Referenzen

Sandra schreibt:

Ich bin zur Kirsten gekommen, weil ich gemerkt habe, dass mich irgendetwas tief im inneren blockiert und mich zurückhalt und limitiert. Kirsten und ich haben über ein halbes Jahr miteinander gearbeitet und sie hat für mich passgenau ein individuelles Programm geschnürt. Zudem war sie auch außerhalb der Termine für mich greifbar. Kirsten ist eine Wahnsinnsfrau.

Sie vereint Sanftheit mit Stärke. Sie geht individuell auf das ein, was gerade ist und was es gerade braucht. Durch ihre liebevolle Art und Begleitung sowie ihre hohe Empathie, ist es ihr gelungen in ein Trauma von mir zu gehen und es für mich bestmöglich zu lösen.

Ich kann sie wirklich empfehlen und solltest du schon auf ihrer Homepage sein, dann gibt es dafür einen Grund. Nimm ihn wahr.

 

Rezension von „Anonyma“

Mit 60 hatte ich den Wunsch mit dem Singen zu beginnen, gleichzeitig war ich aber unsicher für diesen Schritt zu alt zu sein. Glücklicherweise traf ich auf Kirsten Maxeiner. Seit vielen Jahren nehme ich begeistert und immer noch motiviert Gesangsstunden bei ihr. Es ist ihr gelungen mich behutsam und mit viel Gefühl so aufzubauen, dass ich es wage meine Stimme auszuprobieren und mich und meine Stimme zu entfalten. Singen ist für mich eine wichtige Energiequelle geworden, die mich erdet und mir sehr viel Spaß und Freude macht. Ich bin Kirsten Maxeiner dankbar, dass es ihr gelungen ist, mich gesanglich zu fördern, mich in meiner Persönlichkeit zu stärken und durch Lob und Aufmunterung meine Freude und Motivation am Singen zu steigern. Den Unterricht empfinde ich nach so vielen Jahren immer noch als inspirierend, spannend und bereichernd.